Randonnées accompagnées

sam, 02.03.2019 | Date alternative: dim, 03.03.2019

Suisse du Nord-Ouest

Oberbaselbiet

4 h 50 min difficile 650 m 800 m 16.5 km

Ausgangspunkt ist die Bahnstation Läufelfingen. Wir wählen den kürzeren Weg via Hupp. Später zweigt links bergauf ein Strässchen ab und wir kommen am eindrücklichen, schön gestalteten Gelände des Tierfriedhofs vorbei. Fotos und Gedenktafeln zeugen von der Liebe zwischen Mensch und Tier. Am Waldrand oberhalb des Friedhofs beginnt der Naturweg, auf dem wir mühelos an Höhe gewinnen. Durch den Wald und über Waldlichtungen folgen wir dem Wegweiser zum Wisenberg. Nach der Hochwacht marschieren wir auf einem steilen Wurzelpfad, ansonsten auf breiten Naturwegen. Auf dem Aussichtsturm Wisenberg geniessen wir bei guter Sicht einen Rundblick von Basel bis zum Schwarzwald und vom Säntis bis zu den Berner Alpen. Unser nächstes Ziel ist Rünenberg/Gelterkinden. In zahlreichen Kurven verläuft der Pfad abwärts durch den Wald. Bei der schönen Lichtung Wisenbergmatte (Naturschutzgebiet) folgen wir dem Wegweiser nach Gelterkinden. Waldstücke mit Wanderwegen wechseln ab mit schmalen geteerten Strässchen durch landwirtschaftliches Gebiet. Nach der Thürnerflue verlassen wir den Wald und erreichen die ersten Häuser von Gelterkinden.

Itinéraire
Läufelfingen - Untere Hupp - Wisenberg - Rünenberg - Thürnerflue - Gelterkinden
Infos
Abkürzung: möglich Verpflegung: aus dem Rucksack
Vue détaillée
Rendez-vous
9:10 h Läufelfingen
Chef de course
Lydia Beer, 079 341 34 59
lydia.beer@zuercher-wanderwege.ch
Association cantonale
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Inscription
pas obligatoire
retour à la liste des randonnées