Randonnées accompagnées

dim, 07.04.2019

Suisse du Nord-Est

Frühling am Chienberg

4 h 00 min moyen 500 m 500 m

Das kleine Naturschutzgebiet Wichenstein durchwandern wir am Anfang unserer Frühlingswanderung. Von hier aus lohnt sich ein kurzer, steiler Abstecher hoch zur Ruine Wichenstein, eine der wenigen Höhlenburgen der Schweiz. Weiter bergauf geht es zum Dorf Kobelwald und durch das Gebiet der Kristallhöhle. Auf dem Oberrieter Chienberg erreichen wir mit 865 Meter über Meer den höchsten Punkt unserer Wanderung. Ein herrliches Panorama vom Appenzellerland bis ins Vorarlberg belohnt uns für den teilweise steilen Auf- und Abstieg. Nach der Mittagspause im Restaurant Kienberg marschieren wir bergab durch Wald und Wiesen zurück nach Oberriet.

Itinéraire
Bhf. Oberriet 421-Wichensteinsee-Kellen 423-Kobelwald 516-Kristallhöhle-Oberrieter Stüssler 783-Oberrieter Chienberg 865-Stein-P. 692-Gocht, Kobelwald 516-Aueli, Loogarten 419-Bhf. Oberriet 421
Infos
Auskunft über die Durchführung erhalten Sie jeweils am Tag vor der Wanderung über das Wandertelefon 071 383 30 31. Weitere Infos: Bitte Wanderprogramm in Detailansicht öffnen.
Vue détaillée
Rendez-vous
8:30 h, Bhf. Oberriet
Chef de course
Martin Gabathuler, 079 776 16 50
martin.g@rsnweb.ch
Association cantonale
St. Galler Wanderwege
www.sg-wanderwege.ch/
Inscription
Jusqu'au 05.04.2019
Wanderleiter
retour à la liste des randonnées