Randonnées accompagnées

jeu, 30.05.2019

Suisse du Nord-Est

Auf dem oberen Thurweg zu den tosenden Thurfällen

4 h 45 min moyen 447 m 700 m 13 km

Auf dem Toggenburger Höhenweg liegt noch sehr viel Schnee, darum wechseln wir die Talseite. Wir folgen dem Wasserlauf der Säntisthur und besuchen die Thurfälle. Dieses Naturschauspiel kann vom Bachbett, aber auch aus der Höhe beobachtet werden. Ein Stollen im Fels leitet uns 23 Meter in die Höhe, wo man unmittelbar am Ursprung des Wasserfalls verweilt und die Nässe am eigenen Leib spürt.

Itinéraire
Wildhaus (1090m) – Gamplüt (1352m) - Thurwis (920m) - Rastplatz Laui (1072m) - Thurfälle (920m) - Unterwasser (905m) - Starkenbach (890m) - Stein (838m)
Itinéraire sur la carte
Infos
Die Strecke Unterwasser-Starkenbach wird mit dem Postauto zurückgelegt. Rückreise ca. 16.00 Uhr ab Stein
Rendez-vous
10:00 h, Wildhaus Dorf, Postautohaltestelle
Chef de course
Bonifaz Walpen, 071 388 81 41, 077 522 09 11
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
Association cantonale
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Inscription
Jusqu'au 29.05.2019
071 388 81 41, 077 522 09 11
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
Inscription
retour à la liste des randonnées