Valais | VS

Saastal (***/T2)

Randonnée accompagnée

dim, 09.08.2020 | Date alternative: dim, 16.08.2020
5 h 30 min
moyen
10.6 km
1030 m
800 m

Saas-Fee – Perle der Alpen. Das Saastal besteht aus den vier Gemeinden Saas-Balen, Saas-Grund, Saas-Almagell und Saas-Fee. Wir überqueren in Saas-Grund die Saaservispa und beginnen im Wald den Aufstieg zum unteren Senggboden. Bis Melchboden ist es weniger anstrengend, doch dann folgt nochmals ein steiler Anstieg nach Hannig. Jetzt können wir uns stärken, ausruhen und dabei die Aussicht ins Tal und auf die hohen Berggipfel geniessen. Der Abstieg auf dem Bergweg bietet eindrückliche Ausblicke auf die verschiedenen übrig gebliebenen Gletscher. Auf der Moräne wandern wir Richtung Saas-Fee und sehen dabei die Schwemmebene. Die autofreie Gemeinde Saas-Fee liegt am Fusse des höchsten Bergs, der ganz in der Schweiz liegt, des 4545 Meter hohen Dom. Zudem ist das Dorf von 13 Viertausendern umgeben.

https://www.zuercher-wanderwege.ch/download.php?id=33374_da0787f5
/download.php?id=33374_da0787f5
Itinéraire
Saas-Grund (1560) - Unterer Senggboden (1875) - Melchboden (1937) - Hannigalp (2340) - Trift (2213) - Saas-Fee (1809)
Itinéraire sur la carte
Infos
Abkürzung: unterwegs möglich, von Hannig mit der Gondelbahn nach Saas-Fee Verpflegung: aus dem Rucksack, Restaurants in Saas-Fee
Point de rencontre
07:02 h, Zürich HB
Point du retour
16:52 h Saas-Fee
Guide
Marianne Heusser Lydia Beer
Association cantonale
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Inscription
pas obligatoire
retour à la liste des randonnées